KI auf dem Weg in die Praxis

Von Smart Data Begleitforschung Vor 2 WochenKeine Kommentare
Home  /  Allgemein  /  KI auf dem Weg in die Praxis

„Big Data“ – ein viel diskutiertes Thema: In immer mehr Bereichen unseres Lebens werden Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Im April 2018 trafen sich Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft auf den Big Data Days, einer gemeinsamen Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Diskutiert wurden hier aktuelle Forschungsfragen sowie ethische und rechtliche Herausforderungen, denen sich unsere Gesellschaft im Big Data Kontext gegenübersieht. Auf Basis dieses Austauschs entstand im Nachgang der Debattenband „Big Data, Smart Data – next?“.

Hochaktuell und viel diskutiert wird in diesem Zusammenhang inzwischen auch die Künstliche Intelligenz, kurz KI. Sie gilt vielen als wesentliche Säule der digitalen Revolution. Ihrer Bedeutung für Wirtschaft, Wissenschaft und die Zivilgesellschaft nähern sich einige Beiträge des Debattenbandes aus unterschiedlichen Perspektiven. Bereits im Dezember 2018 veröffentlichten wir die Beiträge von Dr. Ramin Assadollahi (zum Beitrag) und Christina Kratsch (zum Beitrag), die sich beide mit den Chancen, aber auch Grenzen von KI für Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland befassen.

Die heutigen Publikationen befassen sich mit den Bezugspunkten zwischen Mensch und Maschine bei realen Einsatzkontexten von KI.  Im ersten Beitrag beschäftigt sich Prof. Dr. Dirk Hecker mit der Frage, wie die Wissensintegration von menschlichen Expertinnen und Experten in intelligente Systeme gelingen kann. Der zweite Beitrag stammt von Prof. Dr. Andreas Oberweis vom FZI Forschungszentrum Informatik. Er definiert Autonomie und maschinelle Lernfähigkeit als die zwei Kerneigenschaften intelligenter Systeme und schlägt Reallabore als Lösungsalternative der bislang fehlenden Nachweisbarkeit von KI-Systemen vor. Beide Beiträge erschienen ebenfalls im Debattenband.

Zum Beitrag „Hybride KI für die deutsche Wirtschaft – Nachvollziehbarkeit schaffen und Wissenslücken füllen“ von Prof. Dr. Dirk Hecker.

Zum Beitrag „Autonomie und Lernfähigkeit – KI benötigt den Test im Reallabor“ von Prof. Dr. Andreas Oberweis.

Kategorien:
  Allgemein, Begleitforschung, Big Data Debattenband, Künstliche Intelligenz

Artikel teilen

[easy-social-share buttons="twitter,facebook,google,xing,linkedin,flipboard" counters=0 style="icon" url="http://www.smartdata-blog.de/2019/01/07/ki-auf-dem-weg-in-die-praxis/" text="KI auf dem Weg in die Praxis"]
Über

 Smart Data Begleitforschung

  (50 Artikel)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.